Banking mit dem Apple – 1 Jahr nach OutBank 2

Am 17.01.2013 wurde erst mit viel Tamtam, dann mit vielen Nackenschlägen OutBank 2 eingeführt, bis zu diesem Zeitpunkt war auf dem iOS Geräten und auf dem Mac das iOutBank/OutBank eines der meistbenutzten App’s – ich habe ebenfalls alle Versionen davon.

Das ganze war ein großes drama – von nicht gehendem Killer feature iCloud Sync bis zu Passwörter in Klartext im Log war alles dabei. Die folge waren geschlossenen Twitter Accounts, massive 1 Sterne Bewertungen.Auch jetzt, etwas mehr als 1 Jahr später hat sich nach Updates nicht viel geändert.

Wie komme ich jetzt darauf? stoeger-it bring demnächst Outbank DE raus – die Fortsetzung des drama? 

Die Eckpunkte lesen sich komisch:  Abo Versionen und eine durch Werbung finanzierte Version – Werbung in einer Bank App? wirklich? Wenn Werbebanner einen schon in den Appstore entführen, was machen dann manipulierte Werbe banner in einer Bank App – Grusel.

Auch der iCloud Sync wird fehlen – nun gut, es gibt schlimmeres.

Auf der offiziellen Seite lesen sich noch mehr, aber eher positive Änderungen:

Bildschirmfoto 2014 03 28 um 10 47 38

 

Gut diesmal ist – im Gegensatz von 1 auf 2 – das OutBank 2 im Appstore bleiben wird und auch noch mit Updates versorgt wird.

Aber

Kommen wir zu der eigentlichen Überschrift – OutBank ist nicht er Weisheit letzte Schluss.

Kurz nach dem Desaster wurde ich auf Banking 4i aufmerksam gemacht – das bis jetzt meine Nummer 1 ist – warum? es geht einfach. Im Gegensatz zu z.B. Finanzblick sehr schnell, verfolgt allerdings auch einen anderen Ansatz.

„Normale“ Überweisungen werden automatisch auf SEPA umgesetzt, der Export von Umsätzen geht ohne Probleme, können sogar direkt für YNAB erstellt werden, ohne sich mit CSV rumärgern zu müssen.

[app 508439497]

Leider gibt es noch keine OSX version – wirklich schade.

Auf dem Mac wird es mit Multi OS Versionen leider dünn:

Neben den Platzhirschen im Kaliber von MacGiro, Starmoney , iFinance und Bank X bleiben noch die modernen kleinen – für uns normale Kunden – wie Centona, MoneyMoney oder das Kostenlose Pecunia. Centona und MoneyMoney kosten jeweils 15€. 

Centona unterstützt z.B. den iCloud Sync mit seinen Mobilen Versionen – richtig, wenn man auf iPhone/iPad und Mac arbeiten will ist Centona die erste Wahl – es verfügt auch über einen interessanten Ansatz, dadurch das es die Kontakte von Apple Importiert spart man sich Arbeit – pauschal interessant für kleinere Firmen die die Kontakte eh schon nutzen – spart Arbeit bei der übernahmen.

NewImage

[app 679078233]

[app 680597510]

 

MoneyMoney ist aktuell mein Liebling, da ich Banking 4i auf dem iPhone/iPad nutze – es sieht gut und schlicht aus, zeigt was es soll und läuft einfach.

Besonders genial ist die Funktion „Einfügen aus Zwischenablage“

Bildschirmfoto 2014 03 28 um 12 17 34

Einfach Kopieren, nutzen, fertig.

Wer wie ich eine stamm App auf den iDevices hat, ist bei MoneyMoney sehr gut aufgehoben.

Und zuletzt Pecunia – das Opensource Banking Programm.

Ich kann nicht viel dazu sagen, hatte es vor MoneyMoney genutzt und es läuft ebenfalls sehr gut. Macht ein sehr gutes Reporting inklusive Export Funktionen und wird von Version zu Version besser.

NewImage

Und für Nutzer die ständig geld bekommen, wie z.B. eBay viel nutzer hat MoneyMoney ein Statusbar Icon, in dem man schnell Aktualisieren kann – ohne extra die App zu öffnen

Bildschirmfoto 2014 03 28 um 12 34 01

 

[app 581402740]

 

Da Ich nicht sonderlich auf eine neue OutBank Version warte, mich die OutBank 2 nach wie vor enttäuscht und OutBank DE mit Werbung einen schauer über den rücken laufen lässt, ist das meine kleine Liste an Apps – Unternehmens Lösungen wie MacGiroStarmoney iFinance und Bank X lasse ich mal aussen vor. Von den Otto normal Apps gefällt mir MoneyMoney am besten, für jemanden der es auf OSX und iOS nutzen will, soll zu Centona gehen – solide Angelegenheit und laufender iCloud Sync – und für den Gelegenheits Nutzer reicht Pecunia – ist nicht so negativ gemeint, ist halt Kostenlos.

 

Ich persönlich wünsche mir eine Banking 4X Version  – für mich die Nummer 1 iOS Banking App – aber all das ist nur meine Meinung.

Cheers, Outbank – auf deine nächste Version! 

Google Chrome für iPhone und iPad erscheinen

Ich hätte es nicht gedacht – Google Chrome ist soeben für iOS erscheinen.

Der Browser ist verdammt schnell und bietet doch einigen Luxus gegenüber Safari. Auch die Tab Übertragung vom Lokalen Chrome geht ohne Probleme.

Auf jeden fall für Chrome nutzer ein guter Zusatz den man sonst nur von Android kennt.

 

Ich werde ihn auf jedenfalls mal ein paar Tage nutze.

[app 535886823]

 

 

IMG 0577

IMG 0578

IMG 0579

IMG 0581

IMG 0580

die Simpsons: Springfield / the Simpsons: Tapped Out – iPhone – Kostenloser Zeit verbrenner für Fans

Electronik Arts hat einen netten Zeit verbrennet veröffentlich – die Simpsons: Springfield / the Simpsons: Tappet Out, je nachdem in welchem shop man kauft.

Das Spiel ist an Fans gerichtet und eigentlich einfach erklärt: Homer hat die Stadt zerstört, weil er auf seinem myPad ein Spiel gespielt hat. Ihr baut die Stadt nun nach eurem Vorbild auf, erfüllt aufgaben und sammelt dabei die Figuren der Simpsons. Dabei verdient man Geld, Donuts und Erfahrungspunkte. Mit Donuts beschleunigt man Aktionen – z.B Flenders Bibel Beten von 4 Stunden auf sofort – das zeit verbrennen.

Diese Donuts kann man auch gegen echtes Geld kaufen.

Foto

Auf jeden fall ein, für Fans nettes Spiel mir Original Sounds. Leider ist das Spiel grundsätzlich auf Englisch.

Da Kostenlos einfach mal anzocken:

[app ext 498375892]

 

 

httpvh://www.youtube.com/watch?v=S_AvnJl4LVM

 

Foto

 

Asteroids GUNNER – Asteroids ist im Jahre 2011 angekommen

Ataria pflegt ja seine Marken mal besser mal schlechter (ich erinnere mich da schmerzlich an PacMan auf der Dreamcast

Nun haben sie ein neues Asteroids rausgebracht mit dem Titel GUNNER. Ihr steuert in schöner Grafik, mit wirklich schönen sternchen mit schweif, ein Raumschiff und zerstört Asteroiden und sammelt die Kristalle daraus. Mit Ihnen und der Währung – Space Bucks – Kauft Ihr euch neue Schiffe oder rüstet das Alte auf mit Spezialwaffen etc.

Das Spiel ist Kostenlos, zwischendurch erscheint werbung – das entfernen dieser kostet 0,79 Cent – und man kann sich natürlich Space Bucks nachkaufen.

Das Spiel ist ein Dualstick Shooter – Links das Schiff, Recht die Waffe. Es gibt Zahlreiche Upgrade wie Raketen, Strahlenwaffen, Schilde etc.

Kostenlos – Laden !

[rating: 4/5]

[app 474572720]

httpvh://www.youtube.com/watch?v=XAaZKEsO5lA

IMG 0548

IMG 0549

IMG 0550

IMG 0552

IMG 0558

IMG 0553

Foto

iCloud Filesync – ähnlich wie Dropbox Dateien Syncen

Business Insider hat einen  Artikel veröffentlicht, in dem beschrieben steht, das mit iCloud – ähnlich wie Dropbox – ein Sync von Datein zwischen allen iCloud Mac geht.

Ich habe es mal selber gestestet: Das ganze geht erst, wenn irgenteines der iWork Apps Installiert ist, diese erzeugen die Verzeichnisse plus „Documents & Data“ in den iCloud einstellungen muss an sein.

 

Bildschirmfoto 2011 11 03 um 18 06 23

 

Das verzeichniss um das es geht, befindet sich im „Library“ Verzeichniss in eurem User Home. In Lion ist dieses ausgeblendet. Zwei möglichkeiten gibt es:

im Finder auf „Gehe Zu“ und  „Gehe zum Ordner“ – dort dann „Users/euer Kurzname/Library“

 

Bildschirmfoto 2011 11 03 um 18 08 53

Variante 2.:

Ein Terminal Fenster öffnen („Dienstprogramme“ „Terminal“)

und dort einfach

chflags nohidden ~/Library/    (mit chflags hidden ~/Library kann man es wieder verstecken)

reinkopieren und das verzeichniss ist ebenfalls sichtbar

Dort findet ihr dann das „Mobile Documents“ Verzeichniss. Alles was darin landet, wird automatisch auf alle iCloud Mac’s kopiert.

Mit einer verknüpfung auf dem Schreibtisch können so Dateien einfach umhergeschoben werden.

Bildschirmfoto 2011 11 03 um 18 17 36

 

Ist nicht Dropbox aber trotzdem verdamt Praktisch.

quelle

 

 

 

Die Gmail App ist erscheinen

Google hat heute im US Store die Gmail App freigegeben.

Diese App ist nur für Gmail/Googlemail und bietet zugriff auf Googlemail mitsamt Labels und – meiner meinung nach DAS Highlight –  Funktionierender Suche für den gesammten Postkorb.

 

Sollte nicht lange dauer das diese App auch in Deutschalnd zu verfügung steht.

 

IMG 0412IMG 0409IMG 0408IMG 0410

 

Das ganze ist Kostenlos und läuft. Wie gesagt: eigentlich braucht man sie nicht, aber die Suche ist echt Goldwert.

 

Aktuell nur im US Appstore

 

 

 

 

 

iOS 5 steht zum Download bereit

NewImage

 

Apple hat vor ein paar Minuten iOS 5 veröffentlicht.

Damit stehen euch inovative funktinen zur verfügung.

Update über iTunes.

Ab iPhone 3GS geht es los. Viel Spaß!!