[Off Topic] Hörmann HEI3/HE BiSecure Funk Empfänger an einer Fremden Steuerungen anschließen

Hier mal ein ein nicht Computer Beitrag:

Hörmann artikel sind nur für Hörmann bestimmt, steht in der Anleitung, ist zum Teil auch so. Bei dem HEI3 kommen Drähte raus, keine Systemleitung, also muss es gehen – ja es geht auch. Zwar mit Hilfsmitteln, aber es geht.

Man braucht eine Steuerung die 24V DC ausgibt – ich hatte ein aktuelles Modell von GFA und ein Eltako ER12-001-UC.

Der Eltako ist notwendig, da Hörmann die Masse (GND) schaltet. Der Anschluss ist relativ einfach, hier beschrieben für den ersten Kanal, für den zweiten wird noch ein Eltako benötigt. Warum dieser: alles mit Spule geht nicht, da der Schaltimpuls zu kurz ist für die Spule zum anziehen (mit Finder Relais getestet)

+24V auf A1 des Eltako, ebenso der Braune des Empfängers. Auf A2 kommt der Weiße Draht des Empfängers (Kanal 1). Der Grüne kommt auf einen GND/- der Steuerung. Am Eltako dann 1 und 3 an den Eingang für den Funkempfänger/Impuls Kontakt (bei GFA auch Zugschalter genannt)

Das wars – schon geht es.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.