SecSign ID – Touch ID mal anders – BETA

Das iPhone 5s ist ja das erste Apple iPhone seiner art mit Touch ID sensor, ohne den ich persönlich nicht mehr könnte, er erleichtert das täglich doing erheblich – beschränkt sich leider nur auf das anmelden und einkaufen.

 

Durch iOS 8 wird Touch ID geöffnet, was in der Beta schon erledigt ist – eine App die ebenfalls gerade im Beta stadium ist, ist SecSign ID und Touch ID schon nutzt.

Das ganze läuft so ab am Beispiel von meinem Blog mit WordPress Plugin:

Zuerst legt man über die App und der Website seine SecSign ID an und verbindet sie.

Auf der Seite, die SecSign unterstützt, gibt man seine Kennung ein – hier z.B. dasfx.

 

Bildschirmfoto 2014 08 04 um 20 27 14

Die Seite ändert sich, und man wird aufgefordert sich über sein iPhone zu bestätigen.

Bildschirmfoto 2014 08 04 um 20 29 04

In der App wählt man die richtige Kennung aus

IMG 4707

und die bekannte Touch ID abfrage kommt.

IMG 4711

danach muss man nur noch das richtige Bild wie auf der Webseite (die Taschenlampe aus Bild zwei) auswählen und fertig.

IMG 4709

und im falle von WordPress wird man reingelassen – ist es einfacher als sich ein Passwort zu merken, oder eine 2 Faktor Anmeldung zu haben? nein, je nach verbindung hat es bei mir schon mal 45 Sekunden gedauert – aber es verdammt bequem!

Das ganze ist noch Beta und wird garantiert noch flotter.

SecSign bietet ebenfalls noch eine art Speicherbox, Messanger etc. – also eine Cloud – in verschiedenen Größen an, was ebenfalls so funktioniert. 

Bildschirmfoto 2014 08 04 um 20 38 17

Kommentar verfassen