Windows 8 – da wird gekachelt

Alle Jahre wieder bringt Microsoft ein neues Windows raus – als alter Microsoft Fanatiker schaue ich sie mir auch alle an – auch Windows 8.

Wie bei Windows 7, gibt es auch dieses Mal ein Spezial Angebot für Upgrade willige – für sagenhafte 29,99 EUR erhält man die Windows 8 Pro Lizenz. Das ganze kann dann über Windows ab XP SP 3 Installiert werden.

Das ganze kann hier gekauft werden. Der Preis steigt nach Februar 2013 auf 280 EUR, für Besitzer einer laufenden XP oder neuer VM oder Rechner können so günstig was Neues bekommen.

Das ganze läuft auf dem Mac in Bootcamp ohne Probleme, die Apple Windows Treiber laufen ohne Probleme.

Das ganze Konzept mit der Metro Oberfläche, die „Kacheln“ wie von den Windows Smartphone, ist mehr als gewöhnungsbedürftig, vor allem wenn man Windows gewohnt ist.

Die Metro Oberfläche ist wirklich eine geniale Sache, auf Tablets sowieso (bei den Telefonen fand ich das Display viel zu klein) doch auf dem Desktop ohne Touchscreen mehr als Gewöhnungsbedürftigt – aber Interessant.

Das System:

Windows 8 läuft bei mir auf einem 27″ iMac ende 2011 I5 mit 8Gb Ram. Bis zum auswählen des Benutzer dauert der Start 21 sec. – recht schnell also.

Ohne Einstellungen startet es in das neue Kachel Startmenü, das ziemlich leer ist. Auf einem Magic Trackpad erscheint mit zwei Finger Tap dann ein Menüpunkt mit „Alle Apps“ – dort geht es dann weiter.

Sehr wichtig die die „Desktop“ Kachel – dort ist der gute alte Desktop – fast, denn es fehlt der Start Knopf –den gibt es nicht mehr. Geht man in die Linke untere ecke erscheint „Start“ für das neue Kachel Menü.

Dieser ist leer – in der Task leiste steht nur der IE und der Explorer – das gute an diesem IE Knopf ist, das er als Fenster aufgeht, der in dem Kachelmenü ist Fullscreen Metro – und schrecklich zu nutzen – leider.

Die anderen App die mitkommen, haben ebenfalls einen komischen Beigeschmack, dass es ohne Touchscreen nicht wirklich geht – und ja, das bleibt auch so.

Erstes Fazit:

Es lohnt sich, wenn man ein Windows hat zum Updaten, Windows 8 ist schnell und anders und es läuft im Bootcamp und VM’s

Kommentar verfassen