iTV – TV Streaming mit faden Beigeschmack

Streaming angebote gibt es schon lange, die meisten verschwinden schnell wieder von der Bildfläche.

Ein neuer, seit gestern glaube ich, ist iTV – ich möchte eines vorweck nehmen: das hier ist/wird kein Positives Review.

Das ganze ist keine App im eigentlichen Sinne, sondern eine Web-App. Nach dem man auf die Seite von iTV gegangen ist – http://www.itv.keepfree.de/ – speichert man Sie auf dem Homescreen ab. Ab diesen moment hat man zugriff auf das gestreamte TV Programm der großen Sender aus Deutschland, England, Italien und Frankreich.

Foto3

 

Die Qualität ist wirklich sehr gut und das Streamen über 3G geht wunderbar, genausogut als würde ich das über mein eyeTV vom Mac an das iPhone senden.

Foto2

 

Im großen glaube ich auch nicht das DAS illegal ist, Hauptsache man Zahlt GEZ – Thema Neuartige Mediengeräte.

Jetzt allerdings der Grund, warum sich diese Plattform ärger einhandeln wird und ich mich sowieso frage wieso das sein musste: Es gibt eine Sektion mit Filmen und Serien und genau dieses muss nicht sein, denn die sind garantiert keine legalen Versionen wenn der anbieter Kinokiste.com ist. Auch der hinweis das jemand anderes die Hosted und man selbst nur anzeigt, ist auch mehr halbherzig.

Foto4

Foto5

 

Genau das ist das Problem von eigentlich interessanten Projekten im Netz, die sich durch, seit Kino.to sollte sowieso bekannt sein das Streamen von Filmen ebenso Illegal ist wie das Runter laden, versuchen sich bekannt zumachen mit Hilfe von sowas. iTV wird schnell wieder verschwinden.

Foto1

Kommentar verfassen