Samsung Galaxy Nexus – Stolper Start

Das neue Samsung Flagschiff – das Galaxy Nexus – Gerät noch nicht in Deutschland erschienen – hat einen eher holprigen start hingelegt. Im Netz wird von Problemem mit der Lautstärke Wippe berichtet – ab einem bestimmten moment schaltet das Gerät auf Lautlos und reagiert dann mehr zufällig auf die Wippe, dieses soll vornehmlich bei GPRS verbindungen auftreten.

Sehr nett find eich das kein Flash Player Installiert ist – Ihr erinnert euch? Android = DAS Flash Handy 😉 und auch nicht aus dem Store Nachinstallieren lässt.

Das Nexus meldet sich an einem Rechner per „Media Transfer Protocol“ anstatt USB Massenspeicher Modus, heißt, unter Windows kann man es nur zum abspielen nutzen – ein netter „schnitzer“

und noch etwas netter: „Face to Unlock“ die gesichtserkennung lässt sich per Bild austricksen – ich meine wer damit als Sicherheits Feature wirbt, sollte an sowas denken – Ich hatte damals eine Software auf meinem Rechner mit Namen FaceIt aus dem Jahre 2001, da musste man Zwinkern, lächeln etc, um festzustellen ob man Menschlich ist.

Ja, da merkt man immer, warum iOS das nicht kann 😉

Dagegen ist der Akku verlust auf dem iPhone 4S ja richtig harmlos …

 

nexus

Kommentar verfassen