Fujitsu ScanSnap S1500M Scanner – Schnelles Scannen am Mac

Aktuell eine Produktempfehlung – den Fujitsu ScanSnap S1500M einzugsscanner. Warum schreibe ich über diesen Scanner? Er ist „Sauschnell“. Ziel war es, für Dokumente etc. einen Scanner zu finden, der nicht lange aufwärmt, und ohne viel zu „nerven“ alles Scannt. In der unter 200 EUR Klasse ist wenig zu finden, selbst nach oben findet man Teure, aber immernoch langsame Scannert – die dich als Dokumenten Scanner deklarieren.

Gelandet nun hier beim ScanSnap – das Gerät ist klein, Handlich, zusammklappbar und hat nur einen Knopf, der auch noch Blau Leuchtet (Kaufgrund ;-)). Das einzige was Fujitsu noch verbessern kann ist die Software – zu wenig einstellungen.

IMG 0393

 

Ein Netz und USB Stecker sind die einzigen Anschlüsse die das Gerät braucht.

Laut Hersteller scannt er 40 Seiten mit 600dpi in Farbe – und ja er schafft es. Wichtig ist, das der Mac/Rechner am anderen ende schnell genug die Daten annimmt, ansonsten merkt man eine Kurze wartezeit nach jedem Blatt. An einem iMac Core2Duo mit 2,1Ghz war immer eine halbe sekunde warten angesagt, an dem 27″ CoreI7 iMac zog er blatt für blatt direkt ein.

Dem ganzen liegt für Belege und Quittungen noch ein Trägerblatt mit bei und Adobe Acrobat Professional 8, der Scann wird als PDF Scanner darin unterstützt. Texterkennung liegt ebenfalls bei.

Hier noch ein Video von dem Scan einer Amazon Rechnung. Sollte jemand von euch noch einen Schnelleren Dokumenten Scanner in der 500 EUR Klasse kennen, bitte nennen.

 

 

 

httpvh://www.youtube.com/watch?v=-R22YLcA6jY

 

Kommentar verfassen