[Mein Senf] Das iPad

„Das iPad, es ist da“ würde fast schon reichen, aber – was ist ES eigentlich ?

Oh ein ES – genau – Es ist kein iPhone, kein iPod aber auch kein Computer.

Irgentwo zwischen iPhone und Netbook, eigentlich mehr als ein Netbook.

Wieso mehr? Ich hatte eins, ein MSI Wind, mit OSX drauf 😉 lief gut, konnte alles machen. Was habe ich gemacht? Briefe geschrieben, Filme geschaut, e-Mails, ge-Chattet.

Was macht man mit dem iPad? Das gleiche nur schöner, leichter und das wichtigste: ES geht!

Wenn man so durch die Gegend Surrt, hört man die ganzen Neider: „Ja ganz toll hat aber kein Flash“ oder „hat keinen USB Port“. Beides braucht man nicht – es gibt Wlan

Das Syncen ist nervig – per Kabel mit iTunes verbinden (zum glück gibt es den Cydia Store mit WiFi-Sync – nur mit Jailbreak natürlich – aber es geht. Eben per VNC auf den „Server“ (mein Favorit ist EZdesktop), kurz die Files zum Syncen hinzufügen, WiFi-Sync starten – Fertig!

Alles in allem kann ich, Apple Fanboy mal ganz beiseite, sagen: Das iPad ist für alle die, die im Netz Surfen wollen, Ihre E-Mails checken, Spielen und Photos … Also der ersatz für einen Desktop Computer auf dem man Programiert, Filme von Format zu Format wandelt, seine daten hat.

Eigentlich das gerät welches ich mir seit locker 11 Jahren wünsche und es ist ein ES … weil besser als Netbook – schlechter als Macbook 😉

Danke Steve

Kommentar verfassen